Begegnungsstätte der Gemeinde Ammerbuch

... der Treffpunkt in Ammerbuch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aktuelles

Aktuelles der Woche

Unsere Cafè - Öffnungszeiten :

Unser Kaffeestüble ist im dienstags, donnerstags und sonntags von 14.30 - 17 Uhr geöffnet! Wir bitten um Beachtung!

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen verwöhnen Sie mit leckerem Kuchen, Kaffeespezialitäten und natürlich auch kalten Getränken. Unser neuer Kaffee-Automat hält was er verspricht...!Treffen Sie sich bei uns mit Ihrer Freundin, mit Ihren Angehörigen aus dem Samariterstift, mit Ihren Schulkameraden, mit Ihren Enkelkindern (wir haben eine Spielecke) ......

Ammerbucher und Ammerbucherinnen können ab dem 70.sten Lebensjahr ihren Geburtstag im Kaffeestüble feiern - allerdings nur zu unseren Öffnungszeiten. Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Bückle Tel. 07073/30032-40 oder schreiben eine e-mail

In eigener Sache:

Haben Sie Zeit unser Team einmal im Monat zu unterstützen? Sie arbeiten immer zu zweit und werden von unseren erfahrenen Mitarbeiterinnen gut eingearbeitet. Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben, dann wird Ihnen diese Arbeit viel Spaß machen. Probieren Sie es doch einfach einmal aus!
Bitte wenden Sie sich an Frau Bückle
Telefon 07073/300 32-40 (bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, Sie werden zurückgerufen)

Kurse der Veranstaltungsreihe "Kreuz und quer"

 

 

Barrieren im Alltag – was ist das?

Vortrag von Georg Dürr, Behindertenbeauftragter der Gemeinde Ammerbuch am

13.11.2017 um 19 Uhr

Kooperation mit dem Pflegestützpunkt und dem Bezirksseniorenrat Ammerbuch

 

Im dem Vortrag „Barrieren im Alltag – was ist das?“ werden einige Barrieren an dem fast normalen Tageslablauf von „Frieda und Karl“, einem Entringer Ehepaar, aufgezeigt. „Karl und Frieda“ haben keinen Schwerbehindertenausweis, aber doch einige Einschränkungen. Sie kämpfen mit Barrieren und fühlen sich teilweise ausgeschlossen. Einige Barrieren hindern sie daran, sich am öffentlichen Leben zu beteiligen, andere sind ihnen als solche gar nicht bewusst.

Derzeit besitzen in Deutschland etwa 10% der Bevölkerung einen Behindertenausweis, das sind rund 8 000 000 Menschen. Diese Menschen sind also staatlich anerkannte Behinderte. Wieviel Menschen Behinderungen haben und nicht anerkannt sind, ist nicht bekannt. Von den 8 Millionen haben nur 4% eine angeborene Behinderung, alle anderen 9

6% haben die Behinderung im Laufe ihres Lebens erworben. Die Wahrscheinlichkeit, dass jeder von uns eines Tages ein staatlich anerkannter „Behinderter“ wird, liegt derzeit über 10%.

Der Vortrag will uns auf die täglichen Barrieren aufmerksam machen und uns ermutigen, sich an deren Überwindung und deren Abschaffung zu beteiligen.

Eintritt frei

 

 

 

Lachen - eine Medizin ganz ohne Nebenwirkungen

Freitag, 17.11.2017, 19:00 - 21:00 Uhr, evtl. Fortsetzungskurs 4-5 Termine im Januar 2018

Susanne Klaus, Yoga und Lachyoga Trainerin

Lachen ist eine Art universale Sprache. Wenn wir lachen, tritt ein ganzes Orchester von Muskeln in Aktion. Lachen stärkt das Immunsystem und setzt einen ganzen Cocktail von Glückshormonen im Gehirn frei. Der Körper wird mit einer Extra-Portion Sauerstoff versorgt. Die Lungenflügel weiten sich, das Zwerchfell vibriert, die Auswirkungen von Stress lösen sich auf, der Körper entspannt. Es fördert die Kreativität und das soziale Miteinander, hilft Konflikte zu lösen und macht fit und erfolgreich im Alltag.

In diesem Seminar erlernen Sie auf heitere Weise die einfachen Übungen eines Lachtrainings kennen. Ganz nebenbei erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes aus der Gelotologie (der Wissenschaft des Lachens). Die Übungen des Lachyoga sind einfach zu erlernen und erfordern keinerlei Vorkenntnisse.

Anmeldung bis zum 10.11.notwendig unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 07073/300 32 – 40

Gebühr: 17,- €


Modeschau im Kaffeestüble - merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor!

Modisches auch für Sie!

Die Herbstfarben sind bis dahin schon verblasst, aber in unserer Modeschau finden Sie genau die richtigen Farben für sich - aktuelle flotte Mode für den Herbst / Winter - bequem und leicht zu pflegen.  Lassen Sie sich die tollsten Kombinationen von unseren Ammerbucher Models vorführen, gemütlich bei einer Tasse Kaffee und leckerem Kuchen. Direkt vorort kann dann auch eingekauft werden.

Wir freuen uns auf Sie am

Donnerstag, den 16.November um 14.30 im Kaffeestüble

(Untergeschoss Samariterstift)


 

 


Regelmässige Kurse finden Sie unter dem Menüpunkt "regelmäßige Veranstaltungen"