Begegnungsstätte der Gemeinde Ammerbuch

... der Treffpunkt in Ammerbuch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aktuelles

Aktuelles der Woche

Unsere Cafè - Öffnungszeiten :

Unser Kaffeestüble ist im dienstags, donnerstags und sonntags von 14.30 - 17 Uhr geöffnet! Wir bitten um Beachtung!

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen verwöhnen Sie mit leckerem Kuchen, Kaffeespezialitäten und natürlich auch kalten Getränken. Unser neuer Kaffee-Automat hält was er verspricht...!Treffen Sie sich bei uns mit Ihrer Freundin, mit Ihren Angehörigen aus dem Samariterstift, mit Ihren Schulkameraden, mit Ihren Enkelkindern (wir haben eine Spielecke) ......

Ammerbucher und Ammerbucherinnen können ab dem 70.sten Lebensjahr ihren Geburtstag im Kaffeestüble feiern - allerdings nur zu unseren Öffnungszeiten. Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Bückle Tel. 07073/30032-40 oder schreiben eine e-mail

In eigener Sache:

Haben Sie Zeit unser Team einmal im Monat zu unterstützen? Sie arbeiten immer zu zweit und werden von unseren erfahrenen Mitarbeiterinnen gut eingearbeitet. Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben, dann wird Ihnen diese Arbeit viel Spaß machen. Probieren Sie es doch einfach einmal aus!
Bitte wenden Sie sich an Frau Bückle
Telefon 07073/300 32-40 (bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, Sie werden zurückgerufen)

 

 

Eltern und Großeltern-Partner? Konkurrenten? Oder natürliche Ergänzung?

Früher waren Familien meist viel größer und die Machtverhältnisse zwischen Jung und  Alt waren,  wenn auch nicht immer zur Freude aller ,  klarer geregelt. Und heute? Die Beziehungen sind offener und wir müssen die Regeln fürs Zusammenleben neu aushandeln. Dies gilt vor allem für Eltern und Großeltern, wenn es um die Betreuung  und Erziehung der Kinder geht. Wie sind die Erfahrungen? Was bewährt sich? Frau Waltner führt uns in das Thema ein.

Dienstag,17.01.2017,19.30 Uhr

Eva Maria Waltner,Soziologin M.A., Dipl.Sozialpädagogin und Supervisorin

Eintritt 4 €,ohne Anmeldung

In Kooperation mit dem Bezirksseniorenrat  und dem Mütter- und Familienzentrum Ammerbuch

 

Free your soul-Free your voice

ein Workshop mit Elke Volz

Heilsame Klänge- kraftvolle Gesänge, Singworkshop

Unser Körper ist unser klingendes Instrument. In diesem Kurs singen wir mit Lust aus dem Bauch heraus und erfahren die Freude der stimmlichen Ausdruckskraft! Mit  heilsamen Liedern und kraftvollen Gesänge aus unterschiedlichsten Kulturkreisen schaffen wir Harmonie in uns und in der Gruppe. Singen führt dich auf direkten Weg zu deiner  Seele und erhebt dein Herz! Jung und alt, tief und hoch, kraftvoll und sanft – alle Stimmen, Neugierige, Mutige und Erfahrene sind herzlich willkommen! Bitte bequeme Kleidung, Socken, Getränk und Pausenimbiss mitbringen.

Samstag, 28.01.2017, 10 – 16 Uhr

Elke Voltz, Sängerin, Songwriterin, Stimmermutigerin & Stimmcoach aus Tübingen

Gebühr 65 €,Anmeldung notwendig unter 07073/300 32-40 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 

 

 

Bertas Welt http://laftbw.de/sites/default/files/wappen_land_bw_0.png#overlay-context=foerderinstrumente/foerderinstrumente

Szenen aus dem Leben einer schwäbischen Seniorin

Ein Marionettenspiel für Erwachsene von Siegrun Zimmermann

Freitag, 03.02.2017, 20 Uhr

In der Zehntscheuer Ammerbuch-Entringen, Kirchstr.6

Berta Bücheler ist schon etwas älter – aber durchaus vital! Sie putzt und bruddelt, singt und tanzt, erinnert sich an ihre Jugend aber kümmert sich auch um das Leben heute. Kurz gesagt: diese Dame ist eine echte schwäbische Perle. Ihr zweites Ich ist die Marionettenspielerin Siegrun Zimmermann mit der Berta erst richtig zum Leben erwacht.

Freuen Sie sich auf einen amüsanten Theaterabend der anderen Art mit dem Figurentheater Berta und Co.

Die Puppenspielerin Siegrun Zimmermann erhielt ihre Ausbildung beim Figurentheater Martinshof in Kirchentellinsfurt, wo sie bis heute mitarbeitet.

Im Jahr 2012 schuf sie die die Figur der Berta Bücheler, mit der sie ihrer schwäbischen Muttersprache freien Lauf lassen kann, und gründete das Figurentheater Berta und Co.

Eintritt 5 Euro

„Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg“.

 

 

 

 

 

 

 

Regelmässige Kurse finden Sie unter dem Menüpunkt "regelmäßige Veranstaltungen"